Gästebuch/Feedback
Einträge: 28    |    Aufrufe: 9158

« Homepage    |    Eintragen »



 

Am 02.05.2017 - 11:14 Uhr schrieb Mönch
 
https://www.facebook.com/feuerwehrverein.kotzschenbroda

E-Mail


Am 21.04.2014 - 20:17 Uhr schrieb Mönch
 
Hallo Freunde,

die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Nun haben wieder die Buchungen für Musik und Unterhaltung unter Dach und Fach. Musikalisch werden wieder Frognroll und die Shaggis kommen. Außerdem konnten wir eine Feuershow aus Thüringen buchen. Hier Infos dazu: http://www.feuershow-schlangenshow.de/feuershow-gera.html.

Bis demnächst oder am Feuer...

Grüße vom Mönch

E-Mail


Am 02.05.2013 - 12:21 Uhr schrieb Mönch
 
Hallo,

vielen Dank an alle Gäste,dass Sie uns trotz des schlechten Wetters die Treue gehalten haben.Das Wetter ist immer ein Glücksspiel.Nächstes Jahr wird es wieder besser. Vielen Dank auch an alle Helfer von THW Radebeul, Jugend- Feuerwehren Radebeul, Polizei Revier Coswig und natürlich an unsere Kameraden aus Kötzschenbroda für ihre Mitarbeit und Unterstützung.

Grüße

Der Mönch

E-Mail


Am 30.04.2013 - 23:30 Uhr schrieb Besuch aus Dresden
 
Wie jedes Jahr eine wirklich sehr gelungene und bestens organisierte Veranstaltung. Großes Lob und vielen Dank. Wir kommen gern wieder!

E-Mail


Am 26.04.2013 - 14:22 Uhr schrieb Heimatverein Renneritz
 
Hallo nach Radebeul. Auch wir veranstalten jährlich ein Walpurgisfest. Wir finden es gut, dass es auch bei euch soviel freiwilligen Einsatz gibt, wodurch solche Veranstaltungen erst möglich werden. Viel Erfolg und Spaß beim Hexentanz.

HomepageE-Mail


Am 16.04.2013 - 21:45 Uhr schrieb Mönch
 
Hallo an alle,
Diese Jahr haben wir wieder die Shaggys und Frognroll alias Areg gebucht. Für den Abend ca. 20.30 Uhr ist eine Feuer und Pyroshow geplant. Hier ein Link zur Page der Show: http://www.feuershow-schlangenshow.de/. Hoffentlich macht Frau Holle nun endlich mal Schluss mit ihren Winter. Also Sonne und gute Laune mitbringen. Bis 30. Grüße Der Mönch

E-Mail


Am 03.05.2012 - 13:03 Uhr schrieb Schwarz
 
@ Herr Mönch und Vereinsmitglieder

Der Satz Wir lernen gern hinzu, lässt mich noch ein paar Zeilen schreiben. Manchmal sind unbefangene Denkanregungen ja sehr nützlich um aus einer eingefahren Denkweise weiter zu denken.

Mir persönlich liegt etwas daran das die Einwohner der Stadt Radebeul mehr zueinander finden. Der Bedarf ist groß. So meine Einschätzung. Schaut euch nur um, wenn in Radebeul ein Fest ist und das Wetter mitspielt kann man kaum vor Menschenmassen treten.

Warum es so ist ... In Radebeul und Umgebung ist sonst tote Hose. Wir Radebeuler die zu DDR Zeiten hier aufgewachsen sind, hatten einige gute Diskotheken die es alle nicht mehr gibt. Diese Zeiten haben die Radebeuler geprägt und in ihnen schlummern die Sehnsüchte nach der Geselligkeit mit der sie aufgewachsen sind. Aber auch die nachfolgende Generation hat es schwer in ihrer Freizeit etwas zu erleben. Insbesondere Jugendliche und Bedürftige die ihr Geld zusammenhalten müssen.

Feste unter freien Himmel und mit vertretbaren Preisen wo sich jung und alt begegnen gibt es einfach zu wenig. Ihr als Verein könnt dazu beitragen das sich in dieser Richtung etwas ändert. Feuerwehr und Rettungsdienst sind gute Voraussetzungen bei der Gestaltung von öffentlichen Veranstaltungen.

Es müssen nicht immer große Feste sein um den Bürgern Radebeuls und Umgebung etwas zu bieten. Kleine überschaubare machen es sicherlich auch.

Von anderen Gemeinden ist mir bekannt das man sich für ein kleines End Geld einen Platz anmieten kann, wo man selbst ein Lagerfeuer errichten darf. Dazu gibt es bei manchen Gemeinden sogar ein kleines Gebäude mit Küche und Aufenthaltsräumen, teilweise sogar mit Ausschank. Das kann durchaus auch auf den Sitz des Vereins erfolgen ...

Vielleicht gibt es das alles ja schon und ich habe davon nur nichts gelesen. Wenn es daran wäre, fehlt die Werbung ...

Weitere Veranstaltungen wie Osterfeuer, Sommersonnenwendefeuer und Wintersonnenwendefeuer hinzuzufügen, sollten eine Überlegung wert sein.

Ich weiß das es immer mit einer aufwendigen Organisation und Teilnahme verbunden ist und vielleicht mit der derzeitigen Mitgliederzahl schwer zu stemmen ist. Ich kann mir aber auch gut vorstellen das die Mitgliederzahl wachsen würde.

Zum Schluss noch einen Betrachtung zur Feuershow die ich leider nicht gesehen habe, aber ich habe gelesen das dafür Künstler gebucht wurden. Das ist eine gute Sache, keine Frage, wenn aber die Künstler aus den eigenen Reihen kommen ist das sicherlich eine hervorragende Werbung und Animation Dabeisein zu wollen ... Vielleicht hilft hierbei ein Gedanke an das abbrennen der an der Elbe errichteten Holzobjekte (Künstlerstadt) zum Weinfest. Natürlich etwas kleiner und mit anderen Motiven.

Ich könnte noch vieles schreiben, aber das macht den Text zu lang ...

Vielleicht komme ich mal auf einen Sprung vorbei und schau mal den Verein an ... Dieses Internetportal bezieht sich ja mehr auf das Thema Walpurgisfeuer

Viele Grüße Schwarz (Wolf)

E-Mail


Am 02.05.2012 - 12:24 Uhr schrieb Mönch
 
Sehr geehrter Herr Schwarz,

vielen Dank für Ihre Mail und Ihre lobenden Worte .
Wir nehmen aber auch Ihre Kritik durchaus ernst. Da wir ein Feuerwehrverein sind, der vollständig von Ehrenamtlern!!! betrieben wird, ist eine Perfektion leider schwer erreichbar.
Ich möchte kurz die Hintergründe erklären.
Unsere Motivation holen wir aus der Begeisterung für unser Hobby die Feuerwehr bzw. das Rettungswesen.
An das Rettungswesen wurden viele von uns durch die Jugendfeuerwehren herangeführt.
Der Erlös der Walpurgisnacht wird zu erheblichen Teilen in die Verbesserung der Feuerwehrausrüstung, der Nachwuchsförderung (Jugendfeuerwehr) und der Verbesserung der Atraktivität der Brandschutzarbeit investiert, also die Verbessung der Einsatzfähigkeit der Feuerwehr.
Dies relativiert vielleicht etwas die Unzulänglichkeiten.

In der Abwicklung der Veranstaltung stecken mehrere hundert Stunden freiwilliger unentgeltlicher Arbeitszeit.
Nur der ehrenamtliche Rahmen und die kostenlose Unterstützung einiger Radebeuler Unternehmen ermöglicht diese Veranstaltung. Sonst wären weder die finanziellen, noch die restliche Gegebenheiten wirklich zu halten.

Das Thema der Wartezeiten ist uns bewusst, aber auch schwer zu steuern.
Die Nutzung der Getränkestände war sehr ungleichmäßig verteilt, was die Schlange am Schankwagen noch verlängerte. Die Wartezeiten sind ärgerlich... völlig klar.
Das gesamte Fest dauert ca. 5 Stunden.
Die Nachfrage kommt also zeitlich punktuell. Das macht eine vollkommene Vermeidung von Wartezeiten nicht möglich. Wir tun unser Möglichstes.
Die Anzahl der Schankanlagen wurde bereits erhöht. Im Folgejahr sind dort erneut zusätzliche Anlagen geplant.

Die übrigen Anregungen werden gern wir aufgreifen. Wir lernen gern hinzu.


Grüße

Mönch

E-Mail


Am 01.05.2012 - 15:09 Uhr schrieb Wolf
 
Wie schon in den vorangegangenen Jahren war es wieder eine gelungene Sache und ein schöner Abend. Ich freue mich das diese Veranstaltung so langsam eine Art Volksfest geworden ist und regen Zustrom findet.
Ich würde mir wünschen das ihr etwas fleck Siebler seit und bei einer schönen Wetterlage ein paar Stünde für Essen und Trinken erweitert. Es ist doch nicht schön, wenn man eine halbe Stunde anstehen muss um ein Getränk zu erhalten. Da kann man sich ja gleich wieder hinten anstellen, wenn man nicht verdursten möchte. Das Nötigt ja geradezu das man sich die Getränke selbst mitbringt und das sollte nicht wirklich der Sinn, denn die Veranstaltung bedarf schon etwas Aufwand und kostet auch etwas und das sollte sicherlich über die Einnahme von Essen und Trinken ausgeglichen werden. Hinzu kommt das für schlechte Wetterlagen vorgesorgt werden sollte und die Gelder gut gebraucht werden. Die Entsorgung von Müll ist auch nicht Ohne. Hier würde ich mir wünschen das wenigstens ein paar alte Stahlfässer mit einen einbetonierten Boden damit sie nicht gleich umfallen, aufgestellt werden könnten. Das kostet nicht viel aber macht den Platz etwas betretbarer, denn in fortgeschrittener Stunde kann man kaum noch treten und ich meine das will keiner so richtig haben. Das soll nicht als Kritik oder Vorwurf ankommen, sondern als Hinweis oder Anregung.
Ich persönlich würde auch begrüßen, wenn es ein paar weitere Veranstaltungen in dieser Art an diesen Ort geben könnte. Ich vermisse da z.B. das Osterfeuer ... das ist einfach ein muss ...
Ansonst verbleibt mir noch ein Lob an Euch und allen Helfern die zum Gelingen beigetragen haben.

Viele Grüße Wolf

E-Mail


Am 23.04.2012 - 18:32 Uhr schrieb Mönch
 
Hallo Freunde

Nunmehr ist auch die Buchung für die Feuershow fest.
Dieses Jahr kommen beauty u. fire aus Berlin. Der Auftritt wird gegen 20 Uhr stattfinden.


link: http://www.feuershow-buchen.de/details/feuershow-beauty-fire-aus-berlin.html

E-Mail


 

Seiten:
- 1 - 2 - 3 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!